29.09.2019

Neckar-Entdecker-Preis 2019

Neckar-Entdecker-Preis 2019
„Fremdstoffe im Fluss“
- Hauptpreis -




Neckar-Entdecker-Preis: 
  • Kategorie „Teilnehmende über 18 Jahre“: Hauptpreis
  • Wettbewerbsbeitrag: Des Schiffers Blicke 
  • Regie, Autor, Kamera und Schnitt: Werner Schwarz 
  • Musik: Sergey Korystov
 
!!! Herzlichen Glückwunsch an Werner Schwarz !!!


Wettbewerbsbeitrag:

Des Schiffers Blicke - Der Wettbewerbsbeitrag von Werner Schwarz.


Unser Neckar - denn der Fluss hat unser gemeinsames Engagement verdient!
Die Initiative des Umweltministeriums Baden-Württemberg schreibt seit 2017 jährlich den Neckar-Entdecker-Wettbewerb aus. 2019 wurde der dritte Kurzfilmwettbewerb mit dem Thema „Fremdstoffe im Fluss“ durchgeführt: Ein Projekt der Koordinierungsstelle "Unser Neckar" unter Leitung von Dr. Schellberg in Kooperation mit NaturVision Filmfestival und der Filmakademie Baden-Württemberg.

1. Preis für Werner Schwarz.
 
In drei Kategorien wurden Preisträger ausgewählt:
  • bis einschließlich 17 Jahre
  • ab 18 Jahre
  • Gruppenkategorie

Der Dank der Veranstalter geht an alle Partner und Akteure, die den Wettbewerb unterstützt haben, sowie an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Teams und Unterstützern.

Rezension:

Der Binnenschiffer Werner Schwarz, Autor des im Binnenvaartkrant vom 18. Juni 2019 diskutierten Buches Schlechtwetterzonen, hat mit seinem Film Des Schiffers Blicke den Neckar-Kurz-Filmpreis gewonnen.
In seinem Film nimmt er den Zuschauer mit an Bord und unterstreicht die Bedeutung der Branche für die Wirtschaft. Als Künstler engagiert sich Schwarz seit vielen Jahren für die Binnenschifffahrt und weist in seinen Produktionen auf wichtige Engpässe hin, wie zum Beispiel den Liegeplatzmangel.
 

Links:
 

   

Keine Kommentare: