25.09.2018

ÖPNV Konferenz

ÖPNV Konferenz
Hohenschönhausen



Am 25.09.2018, 18:00 Uhr fand eine weitere ÖPNV-Konferenz für Hohenschönhausen statt. Zu dieser Gesprächsrunde in die Anna-Seghers-Bibliothek hat Danny Freymark (CDU) eingeladen, die sehr gut besucht war.

ÖPNV-Konferenz in der Anna-Seghers-Bibliothek in Hohenschönhausen.
Foto: Blog Danny Freymark

Gesprächsteilnehmer waren:
  • Peter Buchner - Vorsitzender der Geschäftsführung - S-Bahn Berlin GmbH
  • Thomas Dill - Bereichsleiter Center für Nahverkehrs- und Qualitätsmanagement VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH
  • Cornelia Kadatz - Leiterin Bahnhofsmanagement - DB Station & Service AG
  • Rainer Paul - Bezirks- und Zielgruppenmanager - Berliner Verkehrsbetriebe BVG

ÖPNV-Konferenz zu Hohenschönhausen 2018.
Peter Buchner, Rainer Paul, Danny Freymark, Thomas Dill, Cornelia Kadatz (v.l.n.r.).
Foto: Thomas Seidel

Wichtige Themen der Konferenz waren:
  • Verbesserung der Kundeninformation bei Störungen
  • Systemübergreifende einheitliche Kundentafeln und -anzeigen
  • Größere Zuverlässigkeit des VBB-Nahverkehrs
  • Beschilderung des Regionalbahnhofes Hohenschönhausen
  • Verbesserte Anbindung an das RB-Netz
  • Veränderungen der Taktzeiten Buslinien (z. B. 256)
  • Behindertengerechte Niederflurbahnen auf der Straßenbahnlinie M 17
  • Verlängerung der Linienführung S 75 wieder bis auf die Stadtbahn
  • Verlängerung der Linienführung S 75 bis zum Karower Kreuz
  • Modernere S-Bahn-Züge
  • Behindertengerechter Bahnsteig S-Gehrenseestraße
  • Sauberkeit der Bahnhöfe
  • Toiletten auf den Bahnsteigen
  • Baumaßnahmen und Zukunftsaussichten bis 2022

S-Wartenberg am 26. September 2018.
Fotos: Thomas Seidel

Die Bahnhofsaktion der Bürgerinitiative Berliner Luft liegt nun auch schon wieder 3 Jahre zurück - Was hat sich seitdem geändert?

Damals hatten wir Plakate dazu vorbereitet und eine Broschüre verteilt.
 

   

Keine Kommentare: